Herstellung von Wassergrafiken auf Himalayapapier

Tageskurse für zwei Personen ab Januar 2018

Wir arbeiten zuerst in kleinen Schalen auf Papieren im Format von ca. 30 x 40 cm. Später können größere Wassergrafiken entstehen. Die Kursdauer beträgt zwischen 7 und 8 Stunden. Ich möchte eine Warteschlange am Drucktisch vermeiden. Deshalb arbeite ich nur mit zwei Personen.

 

Alle im Kurs bearbeiteten groß- und kleinformatigen Himalayapapiere gehören Ihnen – so auch meine Arbeitsbeispiele.

 

Am Ende des Tages werden die feuchten Papiere für den Transport zwischen trockene Tücher gelegt. Zu Hause breiten Sie die Papiere zum Trocknen z.B. auf dem Boden aus. Am nächsten Morgen erschrecken Sie nicht. Die Papiere sehen aus wie welke Blätter. Das ändert sich, wenn Sie die Bögen von links mit dem Dampfbügeleisen – auf heißeste Stufe gestellt - bügeln.

 

Die Pflanzenfasern verhalten sich wie Baumwoll- oder Leinengewebe. Nach dem Bügeln sind die Papiere so glatt, wie vor dem Bearbeiten auf der Flüssigkeit.

 

Die Kursgebühr pro Person beträgt  € 115,00.

plus Kosten für Himalayapapier, Farben und Druckmaterial  € 30,00

insgesamt pro Person   145,00

 

Essen und Trinken sind im Preis enthalten.

 

Erkundigen Sie sich bitte in meiner Homepage unter „Kurse“ nach freien Terminen.

 

 

Wichtig:   Die Werkstatt befindet sich in Essen-Bergerhausen,

                   Saalestr. 18.   Dies ist nicht meine Privatadresse (Goethestr. 38).